Kollegium

MVO_Kollegium Das Kollegium 2017-2018

(Christoph Leo fehlt auf dem Foto)

Janine DahlmannBild_Dahlmann

Violine

Ausbildung:

– Studium an der Hochschule für Musik Würzburg (Violine, Gitarre, Musikalische Früherziehung, Ensembleleitung)

– 1998 Pädagogische und künstlerische Diplomprüfungen

– Studium an der Musikhochschule Luzern

– 2002 Künstlerische Reifeprüfung

Unterrichtliche Tätigkeit:

– Unterrichtstätigkeit an der Musikschule Buchen im Odenwald und der Kunst- und Musikschule Unteres Remstal (1995-2002)

– ab 2003 private Unterrichtstätigkeit in Steinhagen

– Kooperation mit Kindertageseinrichtungen in Bielefeld und den Bielefelder Philharmonikern

– seit 2016 Lehrkraft für Violine und Orchesterleiterin im Musikverein Oerlinghausen

Musikalische Tätigkeit:

– Preisträgerin „Jugend musiziert“

– Auszeichnung der Stiftung Brand (Herford) für besondere Leistungen in der Kammermusik

– Langjährige Konzertmeisterin im Weinstadt-Sinfonieorchester und im Freien Orchester Bielefeld

– Mitglied im Salonorchester „Samba Fugata“

– Mitgründerin und aktives Mitglied des Frauenchores „Belcanto“

– Kammermusikalische Tätigkeit

Bild_EbertKlaus Ebert
Kontrabass

Ausbildung:

– Studium am Meistersinger-Konservatorium Nürnberg (Günter Hampel)

– Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart (Prof. Ulrich Lau)

– Künstlerische Reifeprüfung (Kontrabass)

– Meisterkurse bei Prof. Michinori Bunya und Prof. Johannes Auersperg

Unterrichtliche Tätigkeit:

– Lehrer für Kontrabass

Musikalische Tätigkeit:

– Seit 2001 Stellvertretender Solo-Kontrabassist bei den Bielefelder Philharmonikern

– Kammermusikalische Projekte im Rahmen der Philharmonischen Kammerkonzerte

– Seit 2006 Mitglied im Ensemble Tangophil

_FriesickeAndreas Friesicke

Violine, Viola | Streicher-AG |

Ausbildung:

– Studium an der Hochschule für Musik Detmold

– Künstlerische Reifeprüfung (Violine)

– Zusatzstudium „Streicherklassenunterricht nach Paul Rolland (USA)“ in Hamburg

Unterrichtliche Tätigkeit:

– Städt. Musikschule Paderborn

– Jugendmusikschule Hamburg

Musikalische Tätigkeit:

– Sinfonieorchester Osnabrück

– Kammerorchester Louis Spohr Sinfonietta Kassel

– Kammermusikpartner im Kepler-Trio

_Ito-FriesickeMari Ito-Friesicke

Klavier

Ausbildung:

– Geboren in Japan

– Stipendiatin der Internationalen Rotary-Stiftung

– Studium an der Hochschule für Musik Detmold

– Künstlerische Reifeprüfung (Klavier)

– Konzertexamen in Amsterdam

Unterrichtliche Tätigkeit:

– Lehrerin für Klavier

Musikalische Tätigkeit:

– Konzerttätigkeit als Solopianistin und  Kammermusikerin

– Mitglied des Kepler-Trios

Motto:

„Das Klavierspiel öffnet dir die Welt der Natur und Tiere, verschiedener Völker, Kulturen und  Epochen, die Welt der Filme und Märchen.“

Bild_HollenbergJulia Hollenberg

Klarinette

Ausbildung:

– Studium an der Hochschule für Musik Detmold: Klarinette (Prof. Frits Hauser)

– Studium an der Hochschule für Musik Hannover: Klarinette (Prof. Johannes Peitz)

– 2002 Pädagogisches Diplom im Fach Klarinette

– 2003 Künstlerisches Diplom im Fach Klarinette

– 2003-2005 Aufbaustudium „Orchester-Sololiteratur“ in Hannover

Unterrichtliche Tätigkeit:

– Unterrichtstätigkeit an den Musikschulen Flensburg, Hildesheim (2001-2008)

– Unterrichtstätigkeit an den Städt. Musikschulen Lage, Paderborn, Detmold (ab 2010)

– seit 2016 Lehrkraft für Klarinette im Musikverein Oerlinghausen

Musikalische Tätigkeit:

– Engagements beim Schleswig-Holstein-Musikfestival, am Stadttheater Hagen, der Oper Frankfurt, dem Theater Münster und den Bielefelder Philharmonikern (ab 2002)

– Ständige Zusammenarbeit mit der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein (ab 2005)

 

Bild_JungChristian Jung

Schlagzeug

Ausbildung:

– 1999 BundesJazzOrchester unter der Leitung von Peter Herbolzheimer

– 1999 Studium Jazz (Hauptfach Schlagzeug) an der Folkwang-Musikhochschule Essen

– 2009 Studium Gitarre an der UFMG, Belo Horizonte, Brasilien

– seit 2010 Studium Schulmusik an der Hochschule für Musik in Detmold

Unterrichtliche Tätigkeit:

– ab 2003 Unterrichtstätigkeit in den Musikschulen Bad Driburg, Bielefeld und Lage

– seit 2015 Unterrichtstätigkeit in den Musikschulen Kalletal und POW Bielefeld

– seit 2016 Schlagzeuglehrer im Musikverein Oerlinghausen

Musikalische Tätigkeit:

– 2004 -2008 Gitarrist in Mittelalter-Ensembles (Duivelspack, Die Streuner, Die Irrlichter)

– 2006 Musikalische Produktion und Leitung am Landestheater Detmold (Rockballet „crush“)

– 2008 Musikalische Produktion am Stadttheater Osnabrück („Die Judith von Shimoda“)

– seit 2013 Schlagzeuger der Sebastian-Müller-Band

_KrawulskiMonika Krawulski

Violoncello | Streicher-AG | Stringtime

Ausbildung:

– Studium an der Musikhochschule Weimar

– Studienschwerpunkte: Orchestermusik, Kammermusik, Instrumentalpädagogik

– Abschluss: Diplom (Violoncello)

– Weiterbildung im Bereich „Streicherklassenunterricht“

Unterrichtliche Tätigkeit:

– Cellolehrerin an der Musikschule der Stadt Herford und der Musikschule der Stadt Löhne

– Streicherklassen des Gymnasiums Horn-Bad Meinberg und der Grundschule Herford- Elverdissen

Musikalische Tätigkeit:

– Tätigkeit in verschiedenen Orchestern als stellvertretende Solocellistin

– Mitglied des Gütersloher Kammerorchesters

Motto:

„Bei denen, die nicht lieben, vertreibt Musik allen Hass. Dem Ruhelosen gibt sie Frieden, und den Weinenden tröstet sie. Die, die nicht mehr weiter wissen, finden neue Wege, und denen, die alles ablehnen, erwächst neue Sicherheit und Hoffnung“ (Pablo Casals).

_LeoChristoph Leo

Trompete, Posaune, Euphonium | MVO-Big-Band Oerlinghausen

Ausbildung:
– Studium an der Hochschule für Musik Detmold (Prof. Willi Walter, Prof. Heinz Fadle)
– Künstlerische Reifeprüfung 1990 (Posaune)
– Studium an der Folkwang-Hochschule Essen (Prof. Fritz Marreck)
– Jazzstudien am Conservatorium Hilversum (Bart van Lier)
– Jazzworkshops bei Peter Herbolzheimer, Albert Mangelsdorf, Christian Lindberg u. a.

Unterrichtliche Tätigkeit:
– Lehrer für Posaune

Musikalische Tätigkeit:
– 1990 bis 1998 Leadposaunist der Detmolder Willi-Budde-Big-Band
– Seit 1999 Leadposaunist der Big Band der Hochschule für Musik Detmold
– Seit 2011 Leadposaunist der OWL-Allstar-Big-Band.
– Posaunist in diversen Orchestern und Jazzbands (u. a. Oliver Groenewald)

 

Bild_LoerwaldRoland Loerwald

Gitarre, E-Gitarre

Ausbildung:
– Studium der Jazzgitarre am Conservatorium Hilversum
– Meisterkurse bei Jim Hall, Pat Metheny, Clare Fischer und Jack de Johnette

Unterrichtliche Tätigkeit:
– Lehrer für Gitarre und E-Gitarre

Musikalische Tätigkeit:
– Mehrfache Teilnahme am Wettbewerb „Jugend Jazzt“
– Gitarrist in zahlreichen Formationen (Duo bis Big-Band) in den Niederlanden und Deutschland

 

_MoellmannAxel Möllmann

Saxophon

Ausbildung:
– Studium Musik, Soziologie und Sozialwissenschaften in Tübingen, Bielefeld und Recife (Brasilien)

Unterrichtliche Tätigkeit:
– Saxophonlehrer an einigen Musikschulen und Gymnasien in OWL

Musikalische Tätigkeit:
– Saxophonist in diversen Jazzcombos, Big Bands und Symphonischen Blasorchestern
– Engagements in Pop- und Tanzbands
– Saxophonquartett mit klassischem und modernem Repertoire

 

 

_Naumova

Nadja Naumova

Klavier

Ausbildung:
– 1986 Schülerin des Spezialmusikgymnasiums des St. Petersburger Konservatoriums
– 1994 Studium am berühmten St. Petersburger Konservatorium (Prof. Wladimir Nielsen)
– Künstlerische Reifeprüfung mit Auszeichnung (Klavier)
– 2001 Stipendium des DAAD für ein zweijähriges Aufbaustudium an der Musikhochschule Freiburg (Prof. Vitali Berzon)

Unterrichtliche Tätigkeit:
– Seit 2006 Lehrbeauftragte an der Hochschule für Musik Detmold

Musikalische Tätigkeit:
– Konzertpianistin
– 1. Preis beim internationalen Klavierwettbewerb  `Citta di Racconigi´
– Classix Festival (Braunschweig), Musica Viva (Osnabrück), Klangraum (Detmold)

 

_PrignitzJörg Prignitz

Percussion | Percussionensemble

Ausbildung:
– Ab 1971 Schlagzeugunterricht an der Musikschule in Düren
– Ab 1974 Musikstudium in Aachen Hochschule
– Ab 1975 Mitglied bei „Junge Deutsche Philharmonie“
– 1976 Gewinn des Karajan-Wettbewerbs in Berlin
– Ab 1976 Solopaukerstelle am Ulmer Theater
– 1979 Musiklehrerdiplom an der Musikhochschule Köln

Unterrichtliche Tätigkeit:
– Seit 1981 Lehrer für Schlaginstrumente an der Musik- und Kunstschule Bielefeld

Musikalische Tätigkeit:
– 1990 Gründung des Percussion-Ensembles „Bi-Cussion“
– Internationale Konzerttätigkeit mit dem Ensemble „Bi-Cussion“
– Langjährige Teilnahme seiner Percussion-Ensembles am Wettbewerb „Jugend musiziert“
– Zahlreiche Landessieger und Bundessieger bei „Jugend musiziert“

 

bild_voss2Michael Voß

E-Bass | Rock-Band-Workshops

Ausbildung:

– 1995 Diplom der Bass School Munich (Köln)

– Absolvent diverser internationaler und nationaler Workshops (u. a. Peter Herbert, John-Paul Bourelly, Wolfgang Pusching, Gerry Brown, Claus Fischer, T. M. Stevens, Jamaaladeen Tacuma)

Unterrichtliche Tätigkeit:

– Dozent für E-Bass und Bandworkshops im Bereich Rock, Pop, Jazz, Improvisation u. a. an der Musik- und Kunstschule Bielefeld

Musikalische Tätigkeit:

– Langjährige Tätigkeit als E-Bassist in diversen Bands und Projekten im Bereich Groove, Rock, Jazz und Electronica

– Web: www.michaelvossbass.com

 

 

_WittRegine Witt

Querflöte, Blockflöte | Flötenensembles

Ausbildung:
– Studium an der Hochschule für Musik Detmold: Prof. Dr. Richard Müller-Dombois (Flöte), Raphael Weidlich (Piccoloflöte)
– 1991 Diplom-Musikpädagogin
– 1994 Künstlerische Reifeprüfung
– Besuch zahlreicher Meisterkurse im In- und Ausland
– Preisträgerin beim 6. Internationalen Kuhlau-Wettbewerb für Flötisten in Uelzen (Flötentrio)
– 1996 – 1998 berufsbegleitende Weiterbildung „Die Blockflöte im Unterricht“ an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen

Unterrichtliche Tätigkeit:
– Unterrichtstätigkeit im Musikverein Oerlinghausen, an der Musikschule der Stadt Löhne und an verschiedenen allgemeinbildenden Schulen
– Lehrbeauftragte für Flöte an der Universität Paderborn

Musikalische Tätigkeit:
– Rege Konzerttätigkeit als Solistin (u. a. mit dem Warschauer Symphonie Orchester)
– Konzerte mit vielfältigen kammermusikalischen Besetzungen
– Langjährige musikalische Zusammenarbeit mit dem Kirchenmusiker und Organisten Marc Waskowiak (Norderney) und mit der Pianistin Mari Ito-Friesicke (Detmold)