Tasteninstrumente

Klavier

Zum Instrument

Das Klavier, auch Piano-Forte oder einfach Piano genannt, ist gegen Ende des 17. Jahrhunderts in Florenz entwickelt worden.

Durch Drücken einer Taste schlägt ein Filzhämmerchen im Inneren des Klaviers gegen eine Saite. Das Klavier ist also zugleich ein Tasten-, Schlag- und Saiteninstrument.

Für unseren Klavierunterricht stehen im Niklas-Luhmann-Gymnasium Flügel zur Verfügung, deren Klang voluminöser ist und professionellen Ansprüchen genügt.

 

Voraussetzungen zum Erlernen des Instrumentes

Kinder ab vier bis fünf Jahre können mit dem Klavierspiel beginnen. Jugendliche, Erwachsene, Anfänger und Wiedereinsteiger sind herzlich willkommen.

Ein eigenes Instrument ist für das häusliche Üben Voraussetzung.