Aktuelles

Musikverein Oerlinghausen e. V.               18.09.2020

Zur aktuellen Situation des MVO in Zeiten der Corona-Pandemie

Der Musikverein Oerlinghausen hat seit März die Auswirkungen der Corona-Pandemie zu spüren bekommen. Der Instrumentalunterricht konnte nicht in gewohnter Weise im direkten Miteinander von Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften stattfinden. Die Ensemblearbeit auch in den Streicher-AG haben wir für einen langen Zeitraum eingestellt.

An dieser Stelle bedankt sich der Vorstand des Musikvereins ganz herzlich bei allen Mitgliedern, Eltern und Lehrkräften für die Geduld und Unterstützung, Unterricht und Kontakte auch auf digitalen Wegen zu ermöglichen. Ebenso bedanken wir uns dafür, dass Schülerinnen und Schüler dem Musikverein der zurückliegenden zeit die Treue gehalten haben.

Seit Mai 2020 findet wieder Präsenz-Instrumentalunterricht unter Beachtung des MVO- Hygienekonzeptes statt.

Im September 2020 haben drei unserer Ensembles ihre Probenarbeit wieder aufgenommen und werden in den kommenden Monaten die Zeit nutzen, sich musikalisch wieder als Ensemble zu finden.

Öffentliche Konzerte sind derzeit noch nicht in Planung. Hier warten wir mit Geduld und Gelassenheit die Entwicklungen der allgemeinen Pandemie-Lage sowie die Vorgaben der Coronaschutzverordnung ab.

Für den Vorstand

Alfons Haselhorst (1. Vorsitzender)

Reinhard Bienek (Geschäftsführer)

Streicher-AGs

21 Schüler und Schülerinnen sowie ihre Lehrer und Lehrerinnen (Herr Friesicke, Herr Schaffer, Frau Krawulski, Frau Dahlmann) haben die Ergebnisse zweijähriger gemeinsamer Arbeit eingespielt. Da während der  letzten Monate das gemeinsame Spielen nicht möglich gewesen ist, entstand auf Abstand das gemeinsam gespielte Stück. 
Der Musikverein Oerlinghausen dankt allen Beteiligten, einschließlich den Eltern. Er freut sich auf die Zeit, zu der ohne Beschränkungen das Spiel in Gruppen wieder möglich sein wird.
(Ein Download ist über die „rechte Maustaste“ möglich.)
https://musik-oerlinghausen.de/kooperationen/

https://musik-oerlinghausen.de/unterricht/streicher-ag/

Finanzielle Unterstützungen

Der Kreis Detmold unterstützt Familien, die eine der folgenden Leistungen erhalten:

-Leistungen nach dem SGB II
-Leistungen nach dem SGB XII
-Wohngeld
-Kindergeldzuschlag
-Leistungen nach dem AsylblG analog SGB XII
mit dem Programm: Bildung und Teilhabe.
Informationen dazu:
und
Die Stadt Oerlinghausen fördert Familien, die einen Anspruch auf Bildung und Teilhabe haben, durch den Kinderfond.
Informationen dazu:

 Portrait des Musikvereins

15_04_A7BI.arc

Neue Westfälische, [15. April 2016]. Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.“

Probeunterricht

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Probeunterricht, um unsere Instrumentallehrerinnen und -lehrer kennenzulernen. Der Musikverein bietet für zahlreiche Instrumente Unterricht an, der in den Räumen des Niklas-Luhmann-Gymnasiums stattfindet. Hier erhalten Sie auch weitere Informationen zum Instrumentalunterricht.