Aktuelles

Musikverein Oerlinghausen e. V.

22.02.2021

Distanzunterricht bis zum 7. März 2021

Das Corona-Virus wirkt sich nach wie vor auf die musikalischen Aktivitäten des Musikvereins Oerlinghausen und das kulturelle Leben aus. Die CoronaSchVO NRW vom 22.02.2021 untersagt weiterhin den musikalischen Unterricht in Präsenz. Dieses gilt bis 07.03.2021. Auf Grund der räumlichen Gegebenheiten verzichten wir auch darauf, Schülerinnen und Schüler bis zum Eintritt in die weiterführenden Schulen in Präsenz zu unterrichten. Wir bitten um Nachsicht.

Unsere Instrumentallehrkräfte bieten aber gemäß unseres Hygienekonzeptes online-Unterricht an und stehen dazu mit Schülerinnen und Schüler in engem Kontakt. Präsenzproben unserer Ensembles sind ebenfalls ausgesetzt. Wir wünschen unseren Mitgliedern und allen interessierten Personen alles Gute und viel Gesundheit. 

 

Alfons Haselhorst (Vorsitzender)

Reinhard Bienek (Geschäftsführer)

Finanzielle Unterstützungen

Der Kreis Detmold unterstützt Familien, die eine der folgenden Leistungen erhalten:

-Leistungen nach dem SGB II
-Leistungen nach dem SGB XII
-Wohngeld
-Kindergeldzuschlag
-Leistungen nach dem AsylblG analog SGB XII
mit dem Programm: Bildung und Teilhabe.
Informationen dazu:
und
Die Stadt Oerlinghausen fördert Familien, die einen Anspruch auf Bildung und Teilhabe haben, durch den Kinderfond.
Informationen dazu:

Probeunterricht

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Probeunterricht, um unsere Instrumentallehrerinnen und -lehrer kennenzulernen. Der Musikverein bietet für zahlreiche Instrumente Unterricht an, der in den Räumen des Niklas-Luhmann-Gymnasiums stattfindet. Hier erhalten Sie auch weitere Informationen zum Instrumentalunterricht.